Schulwettbewerbe Jugend debattiert

16.02.2020

Lebendige und unterhaltsame Debatten

Ob am JvFG während der Pausen auch weiterhin Süßigkeiten verkauft werden dürfen und ob ein Schulfach „Ökologisches Verhalten“ an bayerischen Gymnasien eingeführt werden soll, debattierten am Dienstag, 28. Januar 2020, Schülerinnen und Schüler aus der neunten Jahrgangsstufe in den beiden Qualifikationsdebatten sowie der Finaldebatte nach dem Jugend debattiert-Format. Dabei wird nach bestimmten Regeln debattiert, wobei vor allem darauf geachtet wird, miteinander fair und offen aktuelle Problemstellungen aller Art zu verhandeln.

Unter den kritischen Blicken der Jury versuchten alle Teilnehmer ihre Position in der Debatte überzeugend darzulegen.
Unter den kritischen Blicken der Jury versuchten alle Teilnehmer ihre Position in der Debatte überzeugend darzulegen.

Die acht Schülerinnen und Schüler hatten sich in den letzten Wochen in Klassenwettbewerben für das Schulfinale qualifiziert, so dass geübte Debattanten aufeinandertrafen. Dies merkten die Jury-Mitglieder, ebenfalls Schüler der 9. Jahrgangsstufe, die eine eigene Jurorenschulung absolviert hatten und von den Deutschlehrerinnen Frau Ebert, Frau Baumann und Frau Schwarzfischer sowie Herrn Luy unterstützt wurden, schon in den beiden Qualifikationsdebatten, in denen lebendig und sachlich fundiert debattiert wurde. In der Finaldebatte, die vor der versammelten 9. Jahrgangsstufe in der Aula stattfand, zeigten sich dann alle vier Finalisten redegewandt und überzeugend, so dass auch hier die Jury über die einzelnen Platzierungen länger beraten musste.

Die Finaldebatte wurde vor allen Klassenkameraden in der Pausenhalle ausgetragen.
Die Finaldebatte wurde vor allen Klassenkameraden in der Pausenhalle ausgetragen.

Letztendlich hatte die Jury Sarah Peintinger (9d) am meisten überzeugt. Die weiteren Plätze belegten Katharina Salzberger (9d), Korbinan Menacher (9b) und Nele Köhler (9c). Alle vier Finalisten werden jetzt für den Regionalwettbewerb Jugend debattiert Oberpfalz Süd / Niederbayern Nord am 18. Februar an der Universität Regensburg gemeldet. Und wenn sie weiter so begeistert debattieren, kann vielleicht sogar wieder einer der Debattanten nach München zum bayerischen Finalwettbewerb Jugend debattiert fahren ...

Die besten Debattanten des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums dürfen die Schule nun in Regensburg vertreten.
Die besten Debattanten des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums dürfen die Schule nun in Regensburg vertreten.

„Sollen Schulen, die Abschlussfahrten in das Ausland anbieten, verpflichtet sein, immer auch eine Fahrt nach Ostmitteleuropa oder Osteuropa durchzuführen?“ und „Sollen Jugendoffiziere der Bundeswehr auch am JvFG für den Dienst in der Bundeswehr werben dürfen?“ debattierten zum ersten Mal am JvFG Schülerinnen der Sekundarstufe II im Jugend debattiert-Format. Dabei konnte Maja Schoplocher (Q11) die Jury am meisten überzeugen und gewann diesen Wettbewerb; die weiteren Plätze belegten Lukas Zollner (10a), der letztes Jahr in der Sekundarstufe I im Landesentscheid debattiert und sich dort gut geschlagen hat, Finja Wittmann (Q11) und Erik Stern (10d).

Für die musikalische Umrahmung sorgte in gewohnt perfekter Weise die Schulband des JvFG.
Für die musikalische Umrahmung sorgte in gewohnt perfekter Weise die Schulband des JvFG.

Die Schülerinnen und Schüler der neunten Jahrgangsstufe applaudierten allen Finalisten und Jurymitgliedern zum Abschluss des Schulfinales noch einmal kräftig zu. Dieser Applaus galt auch Lucy Sandor, Elias Lommer, Andreas Habler (alle Q12) und Reinhard Dang, die beide Wettbewerbe musikalisch begleiteten!

Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium

Naturwissenschaftlich-technologisches und 
Sprachliches Gymnasium


Dr.-Muggenthaler-Straße 32
93413 Cham 


Sekretariat:

Telefon: +49 (0)9971/31083 
Fax: +49(0)9971/3108555

E-Mail: verwaltung@jvfg-cham.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:

  • Mo 07.15 - 16.15
  • Di 07.15 - 17.15
  • Mi 07.15 - 16.00
  • Do 07.15 - 16.15
  • Fr 07.15 - 13.15
  •  
     

    Bankverbindung:

    • Sparkasse im Landkreis Cham
    • IBAN: DE59742510200620244434
    • BIC: BYLADEM1CHM

    Copyright © Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium Cham