News

Termine

                                                                                           

Das "Fraunhofer" kurz gefasst

Standort: Bayern, südöstliche Oberpfalz
Gründungsjahr: 1923
Größe: 860 Schüler/innen in 24 Klassen und zwei Jahrgängen der Qualifizierten Oberstufe, ca. 90 Lehrerin/innen
Zweige: Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Sprachenfolge: grundständiges Englisch; Latein oder Französisch als zweite Fremdsprache, ab 10. Jahrgangsstufe Spanisch als spät beginnende Fremdsprache wählbar
Ganztag: gebundene Ganztagsklassen 5 - 7 (Angebot), offene Ganztagsschule Klassen 5 - 9 (Angebot)
Projekte: Bläserklasse, Chor-/Rhythmikklasse, Fußballklasse, Digitale Schule, Schulhundklasse
Stützpunkt: Stützpunktschule für Rhythmische Sportgymnastik und Fußball
Besonderheiten: große Dreifach-Sporthalle, Boulder- und Kletterhalle, Sternwarte, Schulgarten, MINT-EC-Schule (Vollmitglied im nationalen Excellence-Schulnetzwerk mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen), Schüleraustausch mit Frankreich, Großbritannien, USA, Argentinien, vielfach prämierter Erfinderclub "Nussknacker"

ZUR BEACHTUNG: Unsere neue Website befindet sich derzeit im Aufbau bzw. werden die Inhalte überarbeitet.

Die vollständige "alte" Website mit allen bisherigen Informationen ist im Archiv unter archiv.jvfg-cham.de zu finden.

Wichtige Hinweise

Am Mittwoch, 20.12.2017, findet in der Sporthalle des Fraunhofer-Gymnasiums das Weihnachtskonzert statt. Beginn: 19.00 Uhr



Spezielle Angebote für Schüler

Physikwettbewerb "Physik im Advent": https://www.physik-im-advent.de
Ansprechpartner: StD Robert Wagenbrenner und OStR Roland Kastner

Aktuelle Veranstaltungen des Schulnetzwerks MINT-EC für Schülerinnen und Schüler: https://www.mint-ec.de/angebote/veranstaltungen/
Ansprechpartner: StD Robert Wagenbrenner

                                                                                        

Informationen für Eltern im geschützten Bereich

                                                                                                                                                  

Joseph von Fraunhofer (1787-1826)

Optiker und Physiker, entwickelte hochwertige  optische Instrumente bis zur Serienreife, entdeckte die nach ihm benannten Fraunhofer’schen Linien im Sonnenspektrum und gelangte zu Weltruhm.

Joseph von Fraunhofer

                     Fraunhofer’sche Linien im Sonnenspektrum

„Approximavit sidera“ - „Er brachte uns die Sterne näher.“


JvFG auf Facebook
 

Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium
Dr.-Muggenthaler-Straße 32
93413 Cham 

Telefon: +49 (0)9971/31083 
Fax: +49 (0)9971/801280 
E-Mail: verwaltung@jvfg-cham.de

Copyright © Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium Cham

 
 
JvFG